Telefon: (0 86 31) 18 57 - 0

Newsletter abonnieren

Menü

Fachakademie gestaltet Station „Übergänge“ für den Anna-Weg

Wie kann das Thema „Übergänge – Transitionen“ erfahrbar werden? Am besten mit einer Hängebrücke, das war die Idee, denn wenn ein gewohnter Lebensabschnitt endet und der Aufbruch zu neuen Ufern ansteht, verlässt man vertrauten Boden, begibt sich auf unsicheres, wackliges Terrain. Abgründe tun sich auf und es dauert oft lange, bis man wieder auf sicherem Boden steht.

Unsere Installation „Übergänge“ ist nun Teil des Anna-Wegs vom Anna Hospiz Verein. Der ca. 4 km lange Weg durch die Inn-Auen, beginnend beim Haus des Hospiz-Vereins in Annabrunn, möchte an acht Erlebnisstationen zur Auseinandersetzung mit den Themen Krankheit, Abschied, Sterben, Trauer und Neubeginn anregen  (s. dazu beiliegenden Flyer).

Die Realisierung der Installation erfolgte unter kompetenter Anleitung von Stefan Asenbeck, ehemaliger Studierender an Fachakademie Starkheim und mittlerweile selbständig als Projektleiter im kreativen Bereich, ausgeführt von sehr motivierten Studierenden aus E+2, begleitet von Franziska Schweiger_Hubl und Andreas Gruber.

An den zwei Werktagen im Oktober entstanden auch zwei Holzliegen, die nach einem anstrengenden Übergang zum Ausruhen unter einer Linde einladen.

Zurück

Spenden

Nicht alle Leistungen werden von den Kassen übernommen - helfen Sie uns in den Situationen, in denen das nicht der Fall ist!

Spenden

Newsletter abonnieren

 

Symbol zu Facebook-SeiteSymbol zu Instagram-SeiteSymbol zu LinkedIn-Seite

Sie erreichen uns telefonisch während unserer Geschäftszeiten unter der Telefonnummer: (0 86 31) 18 57 - 0

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr.

Außerhalb der Geschäftszeiten bitten wir Sie unseren Anrufbeantworter zu besprechen und Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir werden Sie schnellstmöglich zurückrufen.

Das Hospizteam ist für Sie unter nachfolgender Rufnummer erreichbar

  • Telefon (0 86 31) 18 57-150

Das Team der SAPV am Inn gGmbH ist für Sie unter nachfolgender Rufnummer erreichbar.  

  • Telefon: (0 86 31) 18 57-100
  • Fax: (0 86 31) 18 57-200
  • E-Mail: info@sapv-am-inn.de