Telefon: (0 86 31) 18 57 - 0

Menü

Aktuelles aus dem Annahospiz

April 2018

Am 11. April hat unsere ehemalige Einsatzleitung, Frau Roswitha Bartesch, als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement von Melanie Huml, der bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, im Schloßpark Nymphenburg den „Weißen Engel“ verliehen bekommen.

 Wir gratulieren ganz herzlich und sagen an dieser Stelle noch einmal DANKE für ihren unermüdlichen Einsatz, der neben ihrer geringfügigen Beschäftigung sehr viele ehrenamtlichen Stunden beinhaltete. 

Aus der Laudatio: "Sie hat sich mit ihrer schier unerschöpflichen Energie und ihrem großen Herz von 1999 bis 2015 vorbildlich im Hospizbereich engagiert. 1999 ließ sie sich zur ehrenamtlichen Hospizbegleiterin im Anna Hospizverein Mühldorf am Inn ausbilden. Es folgten viele Einsätze bei Patientinnen und Patienten zu Hause, aber auch Bereitschaftsdienste an der Klinik Mühldorf am Inn. Auf diese Weise hat sie dazu beigetragen, dass Lebensqualität und Selbstbestimmung der schwerstkranken Menschen soweit wie möglich erhalten bleiben. Als Anlaufstelle für Angehörige hat sie liebevoll die „Teestube“ organisiert. Viele Jahre lang übernahm sie die ehrenamtliche Einsatzleitung für die Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter. Auch die Ausbildung für Hospizhelferinnen und Hospizhelfer lag ihr immer am Herzen. Außerdem gab sie ihr Wissen bei „Palliative Care Kursen“ an Berufsschulen und bei Veranstaltungen der Pflege-Stiftung Meltl weiter."

Die Firma TRW Airbag Systems GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Manfred Süß, hat sich Anfang diesen Jahres dazu entschlossen, einen gemeinnützigen Zweck zu unterstützen. Der Anna Hospiz Verein bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende von 500.-€.