Telefon: (0 86 31) 18 57 - 0

Menü

Palliative Unterstützungsmöglichkeiten

Kurs 20013 - 20015

In dieser Fortbildung bekommen Sie einen Einblick in die Arbeit des Hospizteams und der SAPV am Inn. Wir informieren Sie über Möglichkeiten der Unterstützung von Palliativpatienten und ihren Angehörigen.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Arztpraxen der Landkreise Mühldorf, Altötting und Rottal-Inn und weitere Mitarbeiter im Gesundheitswesen wie zum Beispiel Betreuungsassistenten.

Kursgebühr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an.

Auf einen Blick

Termine

13.05.2020 (Kurs 20013)
17.06.2020 (Kurs 20015)
21.10.2020 (Kurs 20014)

jeweils von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kurs 20013 - 20014
In den Räumen des Anna Hospiz

Kurs 20015
Im Hospiz- und Palliativstützpunkt
Lina-Leidl-Weg 1
84307 Eggenfelden

Kursleitung

Elisabeth Kobler, SAPV-Verwaltung
Gerti Zellhuber, SAPV-Koordination

Hier geht es zur Anmeldung.

Grundschulung Palliative Care

Kurs 20016

Der Einstieg in das Thema Palliative Care.

40 Stunden, zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin, als Modul 1 für die 160 Stunden Weiterbildung Palliative Care anerkannt.

Inhalt

  • Grundlagen der hospizlichen und palliativen Arbeit
  • Medizinisch-pflegerische Aspekte von Palliative Care
  • Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer

Zielgruppe

Personen, die in ihrem Arbeitsumfeld mit Schwerkranken und Sterbenden in Berührung kommen, wie Pflegekräfte, ArzthelferInnen, Betreuungsassistenten, Service- und Verwaltungskräfte

Kursgebühr

EUR 370,00

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an.

Auf einen Blick

Termine

12.10.2020 - 14.10.2020
26.10.2020 - 27.10.2020

jeweils von 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

In den Räumen des Anna Hospiz

Kursleitung

Erika Koch, Trainerin in Palliative Care

Hier geht es zur Anmeldung.

Ethikcafé

Kurs 20017 - 20020

Ethik praxisnah im Alltag

Ist alles, was machbar erscheint auch tatsächlich nützlich? Wann wird aus dem Wunsch zu helfen ein Verursachen von Leid? Die weitreichenden Möglichkeiten der modernen Medizin führen immer häufiger in moralisch schwierige Situationen für alle Beteiligten. Weil Lösungen immer individuell erarbeitet werden müssen, braucht ethisches Handeln das Gespräch.

Inhalt

Das Ethik-Café soll ein Forum zum Reflektieren ethischer Fragen bieten. Wir möchten auch zu aktuellen ethischen Themen informieren.

Zielgruppe

Pflegende aus Kliniken, Pflegeheimen, amb. Pflegediensten, Ärzte aus Kliniken und Praxen und weitere Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

Kursgebühr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an.

Auf einen Blick

Termine

26.02.2020 (Kurs 20017)
29.04.2020 (Kurs 20018)
24.06.2020 (Kurs 20019)
28.10.2020 (Kurs 20020)

jeweils von 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

In den Räumen des Anna Hospiz

Kursleitung

Erika Koch, Ethikberaterin im Gesundheitswesen

Hier geht es zur Anmeldung.

Spenden

Nicht alle Leistungen werden von den Kassen übernommen - helfen Sie uns in den Situationen, in denen das nicht der Fall ist!

Spenden

Wir für Sie

Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

unter der Telefonnummer: (0 86 31) 18 57 - 0

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Klicken Sie hier, um diesen Hinweis zu schließen.