Hier geht es zum Programm 2024

Hospizakademie Annabrunn, unser Programm 2024 ist online

Das Jahr 2024 steht unter dem Leitgedanken „Kommunikation ist alles“. Rund um den Bayerischen Hospiz­ und Palliativtag am 20.07.2024 in Bamberg unter dem Motto „Magie der Kommunikation“ bieten wir verschiedene Seminare zu diesem komplexen Thema an. Die Realität zeigt uns, wie schwierig es ist. Der Schweizer Theologe Markus M. Ronner definierte Kommunikationswissenschaft neu. Er sagte, sie sei die Lehre von den Missverständnissen.

Unser Fort- und Weiterbildungsprogramm bietet Angebote zu folgenden Themen: Hospizbegleitung, Palliative Care, Trauerbegleitung, Ethik, Kommunikation und persönliche Kompetenz, Letzt Hilfe Kurse, Selbstfürsorge und Spiritualität, Vorträge und Lesungen.

Kommunikation ist alles - unser Leitgedanke für 2024

 

Gerade in der Hospiz- und Palliativarbeit bildet die Kommunikation eine wichtige Basis unseres Dienstes. Menschen, die mit Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind, sind besonders verletzlich. Sie brauchen sensible Begegnungen neben Linderung von Leiden auf allen Ebenen des Menschseins. Doch auch mit unseren Familien und Freunden bleibt Kommunikation oft herausfordernd, Missverständnisse sind an der Tagesordnung. Und dann geschieht es manchmal doch, dass wir uns wirklich begegnen und verstehen – und erleben eine tiefe Verbundenheit.

Hier geht es zu den Kommunikations-Angeboten! JETZT anmelden!

Palliative Care

Jeder Mensch hat das Recht, in Würde zu sterben.

Für diesen Wert steht Palliative Care. Um das Ziel würdevolles Sterben zu erreichen, braucht es Grundkompetenzen in allen Berufsgruppen, die schwerkranke Menschen versorgen und tiefergreifende Kompetenz für Pflegende, um in spezialisierten Einrichtungen wie Palliativstation, stationäres Hospiz oder SAPV tätig werden zu können.

Jetzt informieren.

Trauerbegleitung lernen

Der Kurs umfasst 96 UE und ist angelehnt an die Vorgaben des Bundesverbands Trauerbegleitung e.V. (BVT). Er richtet sich an Menschen, die mit Leidenschaft und Respekt achtsam und beherzt trauernde Menschen, Sterbende sowie Kinder und Jugendliche in der Trauer unterstützen möchten.

Jetzt informieren.

Spezielle Schmerzpflege

In diesem ersten Modul zur Speziellen Schmerzpflege werden theoretische Grundlagen vermittelt und die Multidimensionalität des Schmerzes erläutert. Inhaltlich ist der Kurs angelehnt an das altbewährte Curriculum Pain Nurse und Algesiologische Fachassistenz.

Jetzt informieren.

Sie haben noch Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: (0 86 31) 18 57 - 170.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben an fortbildung@annahospiz.de

 

Spenden

Nicht alle Leistungen werden von den Kassen übernommen - helfen Sie uns in den Situationen, in denen das nicht der Fall ist!

Spenden

Wir für Sie

Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

unter der Telefonnummer: (0 86 31) 18 57 - 0