Telefon: (0 86 31) 18 57 - 0

Menü

Vorsorgeberatung

Es ist nicht leicht, sich in „gesunden Tagen“ bedrohliche Krankheiten oder Notsituationen vorzustellen und sich mit Ängsten und Erwartungen auseinanderzusetzen.

Eine Patientenverfügung dient Ärzten, Bevollmächtigten und Betreuern als verpflichtende Grundlage für alle Entscheidungen, die bei einer schweren Erkrankung des Betroffenen notwendig werden.

Die ausgebildeten Berater des Anna Hospizvereins erläutern die Patientenvorsorge und bieten Unterstützung an bei der schriftlichen Abfassung des Patientenwillens.

In den Gruppeninformationen, die monatlich in Ampfing, Haag, Mühldorf, Neumarkt St. Veit, Obertaufkirchen und Waldkraiburg stattfinden, erhalten interessierte Bürger einen Gesamtüberblick zum Thema Vorsorge.

Termine

Kostenloser Gruppen-Informationstermin zur Patientenvorsorge, bei denen Sie auch die Formblätter zur Patientenvorsorge erhalten.

Bitte melden Sie sich unter (0 86 31) 18 57 - 185 an.

Kontakt

Vorsorgeberatung
im Anna Hospizverein
(0 86 31) 18 57 - 185