Telefon: (0 86 31) 18 57 - 0

Menü

Downloads

Vorsorgemappe

Es ist nicht leicht, sich "in gesunden Tagen" bedrohliche Krankheiten und Notsituationen vorzustellen und sich mit Ängsten und Hoffnungen, Wünsche und Erwartungen zu befassen. Um plötzlicher Ratlosigkeit vorzubeugen, empfehlen wir, rechtzeitig eine Vollmacht oder wenn dies nicht möglich ist, eine Betreuungsverfügung zu erstellen. Zu beiden Erklärungen gehört grundsätzlich eine Patientenverfügung mit dem Beiblatt

Sprechen Sie sich mit Ihrem vertrauten Menschen ab und informieren Sie sich bei Bedarf bei Ihrem Arzt oder kontaktieren Sie uns direkt unter 08631 1857-0

 

 

Spenden

Nicht alle Leistungen werden von den Kassen übernommen - helfen Sie uns in den Situationen, in denen das nicht der Fall ist!

Spenden

Newsletter abonnieren

 

Symbol zu Facebook-SeiteSymbol zu Instagram-Seite

Sie erreichen uns telefonisch während unserer Geschäftszeiten unter der Telefonnummer: (0 86 31) 18 57 - 0

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Außerhalb der Geschäftszeiten bitten wir Sie unseren Anrufbeantworter zu besprechen und Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir werden Sie schnellstmöglich zurückrufen.

 

Das Team der SAPV am Inn gGmbH ist für Sie unter nachfolgender Rufnummer erreichbar.  

  • Telefon: (0 86 31) 18 57-100
  • Fax: (0 86 31) 18 57-200
  • E-Mail: info@sapv-am-inn.de